Optische Messtechnik

Positionen, Winkel, Abstände


Heißes Eisen

Die Geometrie der Kette bewirkt, dass stets Teile eines Kettengliedes vom vorangehenden und vom nachfolgenden Kettenglied verdeckt werden.

Aufgabenstellung:

 

Die Geometrie der Kette bewirkt, dass stets Teile eines Kettengliedes vom vorangehenden und vom nachfolgenden Kettenglied verdeckt werden. Damit sind produktionsrelevante Maße, wie die als Teilung bezeichnete, wirksame Länge eines Kettengliedes zunächst nicht direkt erfassbar. Die bisherige Prüfung erfolgte stichprobenartig taktil mittels spezifischer Lehren oder mit einem Messschieber.

Die neuartige optische Messung ermöglicht dagegen eine permanente Kontrolle der Fertigung durch Messung aller produzierten Kettenglieder. Damit konnte das Problem der Verdeckung bei der optischen Erfassung der Maße von Kettengliedern unmittelbar in der Fertigung gelöst werden.

Branche:

Industrie - Metallverarbeitung

    

Verwendete Komponenten:

 
  • vicosys® Mehrkamerasystem mit vcwin® 
  • vicolux® Externe Durchlichtbeleuchtungen
  • Telezentrische Objektive vicotar®
 
    

Kunde / Systempartner:

Röttgers Ketten


Ein-Bruch: Kantenbruchkontrolle und Messen

100% Qualitätskontrolle durch hoch genaues, robustes und schnelles Messen

Durch eine auf die Waferform definierte Beleuchtung ist die optimale Ausleuchtung der Kantenform zu gewährleisten. Telezentrische Messsysteme erlauben höchste Genauigkeiten in Bezug auf die Kantenbruchkontrolle (bis 60 µm x 60 µm) und kombinierte Messaufgaben. Sie sind durch ihr spezielles Abbildungsprinzip robust gegenüber Verschiebungen und Höhenänderung.

Branche:

Solartechnik

    

Verwendete Komponenten:

 
  • pictor® intelligente Kamera
  • vicotar® telezentrisches Objektiv
  • vicolux® Durchlicht Flächenbeleuchtung
 
    

Kunde/Systempartner:

Buchanan Systems


Mit Kamerasystem zum Licht

Justagesystem für 84LED-Matrix-Scheinwerfer Der technologisch anspruchsvollste Fertigungsschritt: Hochgenaue Fügung von Lichtquellmodul und Präzisions-LED-Rastermodul

Der Licht- und Elektronik-Spezialist HELLA hat einen neuen LED-Matrix-Scheinwerfer entwickelt, der seine Lichtverteilung an die jeweilige Verkehrs-, Wetter- und Straßenlage anpasst. Das Herzstück dieses Scheinwerfers besteht aus einem Lichtquellmodul mit einer dreizeiligen Matrix von 84 separat ansteuerbaren LEDs sowie einer speziellen Primäroptik mit 90 Silikon-Lichtleitern. Entscheidend für den Wirkungsgrad des Scheinwerfers ist die exakte Fügung beider Komponenten, die mit einer Genauigkeit von ± 0,1 Millimeter zusammenpassen müssen. Die Ilmenauer Firma MRB Automation GmbH setzt für diesen Prozess in ihren Justageautomaten Bildverarbeitungssysteme von Vision & Control ein.

Branche:

Automobilzulieferindustrie

Verwendete Komponenten:

 
  • Vision Systeme pictor® und vicosys®
  • vicolux® Ringbeleuchtung
  • vicotar® Objektive
 

Kunde/Systempartner:

MRB


Es grünt so grün

Saatkontrolle reduziert Ernteverluste

In der industriellen Pflanzenzucht sind, wie in jeder automatisierten Fertigung, Ausschussquoten das Maß an dem der Zuchterfolg gemessen wird.

Um auf dem Feld keinen Platz zu verlieren oder zu kleine und junge Pflanzen auszubringen, welche nicht überleben würden, werden die Keimlinge stetig noch während der Zucht überwacht und vermessen.

Hierzu werden die Keimlinge in großen Trays zu ca. 100 Pflanzen vom Samen bis zur kleinen Pflanze vorgezogen.

Diese Trays durchlaufen in regelmäßigen Abständen einen Prüfautomaten, welcher mit Systemen, Kameras und Beleuchtungen von Vision & Control ausgestattet ist.

Hier wird zuerst das Tray mittels eines Barcodes identifiziert.

Danach wird das Tray automatisch positioniert und von einer oder mehrerer Kameras komplett aus verschiedenen Winkeln erfasst.

Die vcwin-Software im IPC vicosys® wertet nun die Bilder aus und ermittelt die einzelnen Blätter- und Pflanzengrößen. Nur Trays mit entsprechend großen und ausreichend ausgebildeten Pflanzen werden zur Auslieferung bereitgestellt.

Auch über die Zellen hinweghängende Blätter können erfasst und identifiziert werden.

Um für die Auspflanzung 100% Qualität bereit zu stellen findet die komplette Prüfung mit Farbkameras statt, um auch Verfärbungen erkennen und aussortieren zu können.

 

Branche:

Landwirtschaft

Verwendete Komponenten:

 
  • vicosys® Mehrkamerasystem
  • vcwin®-Bediensoftware
  • 4 x FLIR Blackfly GigE Kameras
  • 4 x vicolux® 600mm smart light Linienbeleuchtungen im Blitzbetrieb mit Beleuchtungscontroller
 

Kunde/Systempartner:

Eidecon vision solutions