10.11.2011

Servicewüste Bildverarbeitung? Oder doch Serviceoase Bildverarbeitung! – was Kunden vom Anbieter verlangen

An vielen Stellen unseres Alltags lässt der Service zu wünschen übrig – das hat jeder von uns schon einmal leidlich erfahren. Geht es um hohe Qualität in der industriellen Produktion, müssen Dienst- und Serviceleistungen exakt und zuverlässig funktionieren. Auch in der Bildverarbeitung?

Gut Ding braucht Weile. Fast 30 Jahre nachdem die Bildverarbeitung in Industrie und Maschinenbau Einzug gehalten hat, ist das Vertrauen der Anwender in diese Technologie etabliert: Bildverarbeitung ist leistungsfähig und robust, für die Wettbewerbsfähigkeit notwendig und trotzdem beherrschbar. Dennoch zögern etliche Anwender, die Bildverarbeitung einzusetzen. Die Hemmschwelle für den Einsatz ist hoch und auch die Befürchtungen, mit einer nicht oder unzureichend funktionierenden Lösung allein zu stehen. Nach wie vor laufen viele Erstgespräche mit Kunden folgendermaßen ab: "Ich habe da ein Prüfteil und muss daran etwas untersuchen. Und ich soll dazu Bildverarbeitung einsetzen. Geht das? Und was kostet es? "Keine einfachen Fragen, die sich hemdsärmelig einfach nur durch den Verkauf von Geräten beantworten lassen. Der Kunde darf zu Recht mehr erwarten, nämlich professionellen Rundum-Service für seine Branche. Schließlich geht es um seine Maschinen, die 24 Stunden in höchster Effektivität und Zuverlässigkeit arbeiten müssen. Doch wie sieht das "Rundum-Sorglos-Paket" für diejenigen aus, deren tägliches Geschäft eben nicht die Bildverarbeitung ist? Ein kompetent und professionell arbeitendes Service- und Supportteam von Vision& Control gehört als Selbstverständlichkeit dazu. Vor allem aber sind es perfekt auf die Produkte abgestimmte und innovative Ideen und Angebote, die die Anwender von der Aufgabenstellung bis hin zur Projektrealisierung begleiten.

Zum Service gehört mehr
Voraussetzung für qualitativ hochwertigen Service ist fachliche Erfahrung kombiniert mit leistungsstarken Bildverarbeitungskomponenten. Die Zeiten des "Box-moving", beidenen die Produkte ohne Mehrwert nur gehandelt wurden, sind endgültig vorbei. Die Erstinformation auf der Website ersetzt auch heute keine umfassende, kompetente und zielführende Verkaufsberatung, gekoppelt mit einer ganzheitlichen Aufgabenanalyse. Vieles jedoch kann nicht allein per Telefon,Web oder E-Mail geklärt werden. So ist der konsequente nächste Schritt der Besuch im umfassend ausgerüsteten Applikationslabor, wo Komponentenberatung und -auswahlverifiziert werden. Bleiben hier noch Fragenoffen, wird eine Machbarkeitsstudie erstellt, um dem Anwender Sicherheit zu geben. Über die reine Lösungsfindung hinaus hält der Trend an, die Technologie Bildverarbeitung selbst zu beherrschen. Differenzierte modulare Schulungsangebote für Aufbauwissen, Branchen und Spezialthemen versetzen Entwickler, Wartungs- und Instandhaltungspersonal sowie den Vertrieb in die Lage, in allen Phasen der Produktentstehung, ein Maximum aus der Bildverarbeitung herauszuholen. Die Anwender von Komponenten der Zeit, Kosten und Nerven, sie müssen auch sicher sein, die am besten geeigneten Komponenten für die optimale Lösung gefunden zu haben.

Schnell zur Lösung
Auch die Geschäftsführerin der Suhler Werkstätten gGmbH, Evelyn Stöcklein, weiß die Vorteile eines gelungenen Serviceeinsatzes zu schätzen. "Partner der Industrie -das verpflichtet zu einem durchgängigen Qualitätsmanagementsystem. Termintreue und Qualität sind oberstes Gebot." Die Suhler Werkstätten gGmbH, eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist ein zertifiziertes Dienstleistungsunternehmen und stabiler Partner namhafter Industriebetriebe. Der Kontakt zu Vision& Control besteht schon seit mehreren Jahren. "Wir hatten ein Problem und Vision& Control hatte die Service-Lösung", so Evelyn Stöcklein. Auf unterschiedliche schwarze Rohrhalter werden unterschiedliche schwarze Dichtringe montiert - eine Teilekomplettierung in hoher Stückzahl mit geforderter garantierter Null-Fehler-Produktion. Es darf kein Ring fehlen und es darfauch keine Verwechslung der Ringe geben. "Das ist ein hoher Anspruch, der uns immer wieder Schwierigkeiten bereitete. Trotz 100 %iger Sichtprüung der Teile passierte es, dass ein falsch bestücktes Teil durchrutscht. Der Gedanke, darüber mit Vision& Control GmbH zu reden erwies sich als goldrichtig. Innerhalb von 24 Stunden hatten wir die Lösung mit Hilfe eines Systems der optischen Bilderkennung auf dem Tisch. " Im Labor des Bildverarbeiters konnte man sich von der Umsetzung überzeugen, offene Fragen klären und die erforderlichen Anpassungen durch den eigenen Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau, wie Zuführung, Transport, Zählen, Verpackender Teile usw. besprechen. "Für unseren Sondermaschinen- und Vorrichtungsbauer wies sich Vision & Control als professioneller und kompetenter Partner mit hohem Know-how. Es wird weitere Aufgabenstellungen und Aufträge geben, die wir mit Einsatz der optischen Bilderkennung in der Realisierung, in Termin und Qualität sichern. Der Rundum-Service ist dabei wieder einkalkuliert", resümiert Frau Stöcklein.

Service - ein untrennbarer Bestandteil
Service und Beratung vor Ort sind wichtige Bestandteile eines umfassenden Servicekonzeptes: Workshops zur Lösungsfindung, Schulungen zur Inbetriebnahme oder die Aus- und Weiterbildung des Wartungspersonals. Eine für Maschinenbauer wichtige Serviceleistung ist die Entwicklungskooperationen mit Bildverarbeitern. Strategisch operierende Unternehmen nutzen diesen Service, um Produktanpassungen und Neuentwicklungen in Symbiose mit dem Bildverarbeiter auszuführen. Gebündeltes Knowhow und Synergien führen zur perfekten Integration der Bildverarbeitung in Maschinen.Nicht jede Aufgabenstellung kann und will der Anwender selbst lösen. So gehört zueinem guten Service auch die Vermittlung von regional angebundenen Systemhäusern. Diese geschulten und erfahrenen Partner sind in der Lage, die Lösung in professioneller Qualität termingemäß umzusetzen. Umfassender und professioneller Serviceist heute untrennbarer Bestandteil von Bildverarbeitungsprodukten. Zielgerichtete Lösungen ohne Versuch und Irrtum sparen Kosten, erhöhen die Sicherheit, optimale Lösung mit perfekt passenden Komponenten gefunden zu haben und verbessern gleichzeitig die Sicherheit, robuste und zuverlässige Anlagen mit Bildverarbeitung zuliefern. Weltweit agierende Maschinenbauer müssen sich auf diese Dienstleistungen verlassen können, um auf den Märkten der Zukunft zu bestehen.