19.11.2012

Bildverarbeitung in Verpackungsprozessen

(Quelle: Deutsches Verpackungsinstitut)

Durchsatz erhöhen, Qualität verbessern, Produktvielfalt beherrschen – mit industrieller Bildverarbeitung ist dies möglich. Sie findet in fast allen Prozessschritten der Verpackungsbranche Anwendung.

Über den Einsatz und Anwendungsmöglichkeiten von Bildverarbeitung in Verpackungsprozessen spricht Ingmar Jahr, Schulungsleiter der Vision Academy, zur 22. Dresdner Verpackungstagung 2012. Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) lädt hierzu vom 06.12. bis 07.12.2012 in die Dresdner Dreikönigskirche ein.

Vision & Control unterstützt die Veranstaltung als Hauptsponsor.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite: www.verpackungstagung.org