22.06.2015

Verstärkte Zusammenarbeit mit dem automotive thüringen e.V.

Michael Lison und Dr. Jürgen im Gespräch über industrielle Bildverarbeitung und deren Einsatzmöglichkeiten als optische Prüf- und Messsysteme im Automotive.

Michael Lison, Projektmanager des automotive thüringen e.V. (links) und Dr. Jürgen Geffe, Geschäftsführer der Vision & Control GmbH (rechts), diskutieren die Einsatzmöglichkeiten von optischen Prüfsystemen in der Automobilzulieferbranche.

Vision & Control engagiert sich bereits seit Jahren im Netzwerk der Thüringer Automobilzulieferer, dem automotive thüringen e.V. Eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Verein vereinbarte Geschäftsführer Dr. Jürgen Geffe mit Projektmanager Michael Lison vom automotive thüringen bei einem Besuch in Suhl. Angestrebt wird die Gründung einer neuen Arbeitsgruppe zum Thema "Optische Prüfsysteme".

Die Bedeutung optischer Prüftechnik wächst weiterhin rasant, denn in Thüringen ist die Automobil- und Zulieferindustrie mit über 500 Unternehmen und ca. 51.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber des Landes. Optische Prüfsysteme sind Kameras, Optiken und die entsprechende Beleuchtungen – und hier gilt Vision & Control als ein ausgewiesener Spezialist. Diese optischen Prüfsysteme ermöglichen eine 100 prozentige Kontrolle im Produktionsprozess. Systeme aus optimal aufeinander abgestimmten Komponenten gewährleisten dem Kunden Lösungen aus einem Guss und erfüllen die hohen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie.

 

  Sehen Sie ein kurzes Interview mit Dr. Jürgen Geffe und
  Michael Lison auf unserem Youtube-Kanal