25.07.2013

Ineinander kombinierbare Ringbeleuchtungs-Serien

Die neuen Ringbeleuchtungsserien RK2036, RK3652 und RK5268

Vision & Control präsentiert jetzt seine drei neuen koaxialen Ringbeleuchtungs-Serien RK2036, RK3652 und RK5268, die sich ineinander kombinieren lassen. Die Ringlichter sind von ihren Durchmessern so aufeinander abgestimmt, dass die drei unterschiedlich großen Beleuchtungsserien ineinander passen.

Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn Objekte, für deren Inspektion Beleuchtungen mit unterschiedlichen Wellenlängen notwendig sind, in einem Schritt geprüft werden sollen, wie beispielsweise bei der Prüfung von Sicherheitsmerkmalen.

Die Kombination der Ringlichter in unterschiedlichen Wellenlängen ermöglicht zwischen den unterschiedlichen Farben hin und her zu schalten. Der Vorteil für den Kunden: Er kann aus einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten auswählen und so die beste Lösung für seine Applikation zusammenstellen. Gerade in der Testphase von Anlagen ist somit die Möglichkeit gegeben, schnell und kostengünstig die passende Beleuchtung auszuwählen. Damit entfallen Kosten und Entwicklungszeit für Sonderausführungen. 22 nominale Wellenlängen und ein umfassendes Zubehör wie Vorschraubringe, Polarisatoren, Fresnellinsen, Diffusoren und Objektivadapter ermöglichen schnelle, vielfältige und einfache Lösungen für viele industrielle Anwendungen aus Standardprodukten zu erstellen.

Eine weitere interessante Anwendung für die Kombination von Ringbeleuchtungen ist die Ausleuchtung von Schrägen oder Rundungen. Dazu zählen die Überprüfung von Lötstellen, von bestückten Leiterplatten (Automatische Optische Inspektion - AOI), die Positionsbestimmung von Passermarken und Bauteilen in der Halbleiterindustrie, die Kontrolle des Aufdrucks und die Kontrolle auf Beschädigungen an Kunststoff-Verschlusskappen sowie von Kronkorken in der Getränkeindustrie. In 3D-Applikationen wird mit Hilfe der Kombination der Ringleuchten ausgenützt, dass das Licht aus verschiedenen Richtungen kommt, ggf. auch in verschiedenen Farben.

Das wichtigste Produktmerkmal der hocheffiziente LED-Beleuchtungen der vicolux® RK2036-, RK3652- und RK5268-Serie ist die kompakte Bauweise. So beträgt die Bauhöhe lediglich 12,6 mm, der Außendurchmesser des kleinsten Rings 71,5 mm und der des größten 135,35 mm. Die Innendurchmesser sind so abgestimmt, dass jeweils der nächstkleinere Ring hineinpasst. Trotz der geringen Bauhöhe ist die Regelung inklusive Steuer- und Stabilisierungselektronik bereits integriert. Die Beleuchtungen lassen sich dimmen, bieten die dreifache Helligkeit bei Pulsbetrieb und eine bis zu zehnfache Helligkeit im Blitzbetrieb. Dank des geringen Eigengewichts eignen sich die Beleuchtungen besonders bei einer Pick & Place-Mitführung. Integrierte Kabelstecker ermöglichen eine schnell Inbetriebnahme. Die Ringbeleuchtungen sind wasserdicht (IP67) und damit geeignet für den Einsatz in rauer Industrieumgebung.

Zur RK2036-Serie

Zur RK3652-Serie

Zur RK5268-Serie