25.04.2013
Von: G. Hölzer

Bildverarbeitung für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit

Die Vision & Control GmbH ist Partner der Blue Competence-Initiative des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) und setzt damit ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit.

Die Bildverarbeitungskomponenten von Vision & Control tragen in den unterschiedlichsten Branchen dazu bei, dass Energie nicht nutzlos verpufft und Ressourcen sowie Material effizienten Einsatz finden. Aus diesem Grund unterstützt das Suhler Unternehmen die Blue Competence-Initiative des VDMA.

Der Verband hat sich damit zum Ziel gesetzt, die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit enger zu vernetzen und Tatsachen zu schaffen. Es wird nicht nur geredet, sondern vielmehr gehandelt. Die Partner von Blue Competence belegen ihren nachhaltigen Beitrag mit Fakten und Erfolgsgeschichten.

Vision & Control-Komponenten sorgen in der Glas- und Halbleiterindustrie, Pharmazie sowie in der Automobil- und Verpackungsindustrie für mehr Energie- und Ressourceneffizienz. Beispielsweise werden in der sehr energieintensiven Glasverarbeitung frühzeitig fehlerhafte Teile mittels Bildverarbeitung aus dem Prozess ausgeschleust und gegebenenfalls der Produktion wieder zugeführt. Dies spart Energie und Material. In der Automobilzulieferindustrie ermöglicht die Bildverarbeitung die Herstellung von Produkten mit höherer Qualität. Denn je genauer geprüft werden kann, umso effizienter sind diese Produkte im Einsatz und verbrauchen somit weniger Energie und Rohstoffe.