04.07.2012

Erfolgreiche Teilnahme am 49. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Foto: AEON Studios Hanau

Am 03.07.2012 nutzte Vision & Control das 49. Heidelberger Bildverarbeitungsforum um den versierten Bildverarbeitern die abgestimmte Komponentenvielfalt von Vision & Control ein wenig näher zu bringen.

Mit zahlreichen Produktneuheiten aus den Bereichen Optik, Beleuchtung und Vision Systeme im Gepäck kam es am Rande der Fachvorträge zu interessanten Gesprächen und Diskussionen rund um das Thema Industrielle Bildverarbeitung.

Auch der Firma MOBOTIX, als Gastgeber und Weltmarktführer für hochauflösende Videosysteme, wurde schnell klar, wie groß doch die Überschneidungen von industrieller Bildverarbeitung und sicherheitsrelevanter Videoüberwachung sind.

Homogene Lichtsituationen sind in der Sicherheitstechnik meistens unvorstellbar und so erzeugten die auf homogene Ausleuchtung ausgelegten Beleuchtungen von Vision & Control den ein oder anderen AHA- Effekt.

Wir blicken zurück auf einen erfolgreichen Tag und und freuen uns schon auf die nächste Teilnahme beim 50. Heidelberger Bildverarbeitungsforum!