04.06.2008

Neue Telezentrische Messobjektive für große Bildaufnehmer

Mit vier telezentrischen vicotar Präzisions-Objektiven erweitert Vision & Control sein umfangreiches Portfolio.

Alle neuen Modelle wurden für den Einsatz mit Matrix- und Zeilenkameras und einer Sensordiagonale/ -länge bis21,4 mm, d.h. für 1,34 Zoll - Sensoren entwickelt.

Große Bildaufnahmesensoren bieten hohe Empfindlichkeit und liefern hoch aufgelöste Bilder, aber nur dann, wenn die vorgeschaltete Optik die Voraussetzungen für eine exzellente Abbildung schaffen.

Diesem Anspruch werden die neuen telezentrischen Objektive aus dem Haus Vision & Control gerecht.

Die neuen hochauflösenden vicotar Präzisions-Objektive zeichnen sich durch ein lichtstarkes, farbkorrigiertes und besonders verzeichnungsarmes Design aus und überzeugen durch ausgezeichnete Abbildungseigenschaften im Spektralbereich von 380 bis 900 nm, Parameter die gerade zur Lösung von präzisen Messaufgaben notwendig sind.

Die neuen Objektive verfügen über die bewährte Blendeneinstellung für optimalen Lichteinfall und gute Tiefenschärfe.

Durch ein umfangreiches Zubehör und Justagehilfen lassen sie sich schnell und sicher montieren.

Dank des robusten und kompakten Aufbaus sind die Messobjektive staubdicht und erschütterungsfest und eignen sich bestens für den zuverlässigen, industriellen Einsatz in Machine Vision Applikationen bei Umgebungstemperaturen von -10° C bis + 50° C.