13.04.2012

Bildverarbeitung mit Echtzeitfeldbus sercos

Bis vor kurzem standen Anwender in Sachen Bildverarbeitung vor einem nahezu unlösbaren Problem. Nur über Umwege konnten Anwender Bildverarbeitung in Ihre Anlagen integrieren. Darüber hinaus gingen die Vorteile der Bussysteme verloren. Folgen waren eine gesenkte Übertragungsgeschwindigkeit, das fehlende Echtzeitverhalten und die fehlende Synchronisierung der Teilnehmer, wodurch Jitter entstand.

Die direkte Integration von Feldbussen in die Bildverarbeitungsgeräte lag auf der Hand. Nach langen Recherchen hat hier der Echtzeitfeldbus sercos überzeugt.

Sercos ist ein unabhäniger Standard der für schnelle Antriebslösungen steht und auch führend bei CNC- und Bahnsteuerungen in Europa ist. Wir setzen auf Märkte, in denen die Kombination von schnellen Antrieben und Bildverarbeitung gefragt ist (Handhabung & Robotik, Verpacken & Befüllen, Laser-Bearbeitung, ...). Als Vorteile sehen wir auch die Fähigkeit zur Slave-to-Slave-Kommunikation und die Tatsache, dass das Zeitregime des sercos-Masters eine hohe Synchronität des gesamten Systems sicherstellt. Die Möglichkeit, parallel zu den Prozessdaten auch NRT-Daten (non real time) über den Bus zu übertragen, gewährleistet einfache Konfiguration des BV-Systems und ermöglicht die Übergabe von Bildern für Dokumentationszwecke auch im laufenden Prozess. Auch haben wir auf Implementierungskosten geachtet - diese sind bei sercos gut abschätzbar!

Als Resultat existieren jetzt erstmals Bildverarbeitungssysteme mit integrierter sercos Schnittstelle. Die Weiterentwicklung der intelligenten Kameraserie pictor® und des Mehrkamerasystems vicosys®, bietet Anwendern eine einfache Lösung, die Vorteile der Bildverarbeitung mit denen des Automatisierungsbusses sercos zu verbinden. Der erhebliche Integrationsaufwand für den ein hohes Maß an Know-how erforderlich war, ist nun auf ein Minimum gesunken. Durch die On-Board sercos Schnittstelle unserer Komponenten macht es wieder Spaß HighEnd Bildverarbeitung zu integrieren.

Um die Entwicklung der Feldbusstechnologie in der Bildverarbeitung weiter voranzutreiben engagieren wir uns auch zukünftig weiter im sercos e.V.
Als Technologieführer ist unser Anspruch nicht nur die Bildverarbeitung in der Automatisierungswelt bekannt zu machen, sondern auch dafür zu sorgen, dass die Automatisierung in der Bildverarbeitung Einzug hält. Industrielle Bildverarbeitung und Automatisierungstechnik müssen wie die Zahnräder eines Uhrwerkes präzise ineinander greifen und sicher funktionieren.