03.11.2008

camat® S48 Multi-Head Vision Sensor – neue Sensor Architektur – neue Einsatzmöglichkeiten

Der Bildverarbeitungsspezialist Vision & Control erweitert die Vision Sensor Plattform camat um die neue Generation Vision Sensoren camat S48 Multi-Head.

Die erstmalig mit bis zu vier abgesetzten Sensorköpfen konfigurierbaren Vision Sensoren überzeugen durch kleine Abmessungen und geringes Gewicht und eröffnen neue Einsatzmöglichkeiten in der industriellen Bildverarbeitung. Die kompakten Sensorköpfe integrieren bereits die Präzisions-Optik, die lichtstarke homogene Beleuchtung sowie den hochauflösenden Bildaufnahmesensor. Über ein flexibles Kabel werden die erfassten Bilddaten an das Herz des Vision Sensors, den Controller, übertragen und ausgewertet. Eine schnelle Montage der nur 80 Gramm leichten Sensorköpfe in engsten Bauräumen sowie die intuitive „Step-by-Step“ Nutzerführung sichern dem Anwender die schnelle Umsetzung der zu lösenden Prüfaufgaben.

Mit dem Vision Sensor camat S48 Multi-Head unterstreicht Vision & Control seine führende Position in der Entwicklung von innovativen Bildverarbeitungs-komponenten für die Prozessautomatisierung und speziell für Anwendungen in der Robotik. Das Konzept des Vision Sensors mit bis zu vier abgesetzten Sensorköpfen, der intuitiven „Step-by-Step“ Nutzerführung und schnellen Parametrierung über „Auto-Teach-In“ Funktionen versetzen Anwender in die Lage, den Vision Sensor optimal in die Bildverarbeitungsanlage zu integrieren und in kurzer Zeit Prüfaufgaben zu lösen.

Das „All-in-One“ Design der camat Vision Sensor Generation steht für eine optimale Integration der einzelnen Module von Präzisions-Optik, lichtstarker und homogener LED-Beleuchtung, schneller Bildaufnahme- und -auswerteelektronik sowie zuverlässigem Kommunikationsinterface zur Prozessumgebung. Dieses flexible Hardware- und Softwarekonzept erlaubt es, individuell auf OEM-Kundenwünsche zu reagieren und die leistungsfähige camat Plattform an die spezifische Aufgabe anzupassen.

Die von hochauflösenden Bildsensoren generierten Bilddaten werden über das schleppkettentaugliche Kabel an den Controller übertragen. Die leistungsfähige Software vcwin sichert die Prüfung unterschiedlichster Kriterien wie Anwesenheit, Lage, Position oder Vollständigkeit. Der digitale Hochgeschwindigkeits-Signalprozessor ermittelt in Echtzeit die Prüfergebnisse, die über die On-Board verfügbaren Ein- und Ausgabesignale mit dem Produktionsprozess ausgetauscht werden.

Mit Abmessungen der Sensorköpfe von nur 27,5 mm x 30 mm x 30 mm und einem geringen Gewicht von 80 Gramm lässt sich der camat S48 Multi-Head leicht in engsten Bauräumen einsetzen und im Prozessumfeld montieren. Das industrietaugliche IP67 Gehäuse sichert die zuverlässige Arbeitsweise und eine lange Lebensdauer auch unter schwierigen Einsatzbedingungen.